• Datenverlust? Keine Panik

    Hotline: 0800 14 5005

    MPD Datenrettung bietet professionelle Hilfe bei Datenverlust aller Medien.

    Gratis Abholservice innerhalb der Schweiz!

    Anfrage | Standorte | Preise

    Der erste Versuch ist entscheidend!

  • 100% Schweizerdienst!

    T: 0800 14 5005 - 24/H

    Über 14 Jahre Know-How in der Daten- wiederherstellung!

    Wir retten selbst da noch, wo Andere bereits aufgeben!

    Beratung | Kontakt | Ablauf

  • Keine Daten, keine Kosten!
    Datenrettung im Labor!

    Telefon: 0800 14 5005
    Datenrettung mit hoher Erfolgsquote

    MPD Datenrettung verfügt über ein eigenes Datenrettungslabor mit Reinraum und professionellen Einrichtungen in der Schweiz.
    Fall Anmelden!

HP Datenrettung

HP wurde von Bill Hewlett und Dave Packard in Bills Garage im Jahre 1939 gegründet, um zu entscheiden wessen Name zuerst stehen soll wurde eine Münze geworfen und Hewlett-Packard war geboren. Ihr erstes Produkt war ein fruchtbarer Präzisions-Audio-Oszillator, dieser wurde von einem ihrer ersten Kunden gekauft: Walt Disney Productions.

Für eine kurze Zeit wurde HP Partner von Sony und Yokogawa Electric. Leider waren die Produkte zu teuer. HP erworb Yokogawa Anteile in den 90er Jahren. Sie wagten sich an digitale Geräte und an die Schaffung der Gesellschaft Dynac, jedoch im Jahr 1959 wurde Dynac wieder in HP absorbiert.

Im Jahr 1966, tauchten sie im Computer Markt auf mit einer Reihe von Minicomputern. Sie fuhren fort und produzierten die Serie die nächsten 20 Jahre weiter und sie produzierten eine Vorstufe auf den Desktop und Business-Computer, wie wir ihn heute kennen. Während Ihnen ursprünglich nicht viel Chancen als Anwärter in der Computer-Welt angerechnet wurde, übertrafen sie später im Umsatz IBM als grösster Technologie-Anbieter. Sie hatten die Möglichkeit, als Mitgründer von Apple, an Steve Wozniaks Seite zu arbeiten. Jedoch haben sie es nicht in Anspruch genommen, weil sie in den industriellen, wissenschaftlichen und Business-Märkten bleiben wollten.

Ihr Debüt hatten sie im Jahr 1984 als sie Tintenstrahl- und Laserdrucker entwickelten, welche sehr erfolgreiche Produkte wurden. In den 1990er Jahren beschlossen sie ihre Computer-Linie für die Verbraucher zu erweitern. Im Jahr 2002 fusionierte HP mit Compaq.

Im Jahr 2004 veröffentlichte HP das Pavilion. Ab diesem Punkt war es ihr Ziel, sich auf die Computer zu konzentrieren und sie schnell einsetzen. Sie setzten auf virale Marketingstrategien und Prominente, um die Kampagne zu fördern. Im Laufe der 2000er Jahre erworben sie viele Unternehmen wie Electronic Data Systems, 3Com, Palm und Tandem Computers & Digital Equipment Corporations (über ihre Fusion mit Compaq). Im Jahr 2011 war ihre erste Tablet-Freigabe: das HP TouchPad. Aufgrund internen Abläufe des Unternehmens begannen Aktien zu fallen.

Deshalb entschied sich HP ihre webOS-Geräte abzusetzen. Im Jahr 2014 kündigte HP an, dass sie sich in zwei Gesellschaften trennen werden; einen für Personal Computer und eine andere für ihre IT-Dienstleistungen.

Wir reparieren sämtliche HP Festplatten.

Einige Datenrettungsservice für HP Festplatten:

  • HP Simple Save Series
  • HP Media Vault Series
  • HP Personal Media Drive Series
  • HP Pocket Media Drive Series
  • HP Smart Storage Series
  • HP 3PAR StoreServ Series
  • HP StoreEasy Series
  • HP EVA Series
  • HP StoreOnce Series
  • HP StoreAll Series
  • HP StoreEver Series
  • HP SureStore Series
  • HP Flash Drives
  • HP Pavilion Series
  • HP ProDesk Series
  • HP Envy Series
  • HP ChromeBox Series
  • HP Omen Series
  • HP Stream Series
  • HP ChromeBook Series
  • HP EliteBook Series
  • HP SlateBook Series

Füllen Sie unser Anfrageformular für eine Diagnose aus.