• Datenverlust? Keine Panik

    Hotline: 0800 14 5005

    MPD Datenrettung bietet professionelle Hilfe bei Datenverlust aller Medien.

    Gratis Abholservice innerhalb der Schweiz!

    Anfrage | Standorte | Preise

    Der erste Versuch ist entscheidend!

  • 100% Schweizerdienst!

    T: 0800 14 5005 - 24/H

    Über 14 Jahre Know-How in der Daten- wiederherstellung!

    Wir retten selbst da noch, wo Andere bereits aufgeben!

    Beratung | Kontakt | Ablauf

  • Keine Daten, keine Kosten!
    Datenrettung im Labor!

    Telefon: 0800 14 5005
    Datenrettung mit hoher Erfolgsquote

    MPD Datenrettung verfügt über ein eigenes Datenrettungslabor mit Reinraum und professionellen Einrichtungen in der Schweiz.
    Fall Anmelden!

IBM Datenrettung

IBM: IBM (International Business Machines Corporation), wurde im Jahr 1911 ursprünglich als Computing Tabulating Recording Company oder CTR gegründet. Im Jahr 1924 wurde die Firma als International Business Maschine angenommen. Der bekannteste Spitzname des Unternehmens ist Big Blue. Der Name kommt von der Farbe Blau, welche in der Verpackung, im Logo und in den meisten Produkten aufgegriffen wird.

Das Unternehmen stellte ursprünglich Waren her, wie der Zifferblatt-Recorder, die Ladenwaage und Produkte die den Zeittakt der Arbeitszeiten eines Mitarbeiters auf Papier aufzeichnet.
Im Jahr 1914, mit der Beschäftigung von Thomas J. Watson Sr., konzentrierte sich das Unternehmen auf Lösungen für Grossunternehmen, dies war ein grosser Gegensatz zu ihrem kleinen Büro.
Der Umsatz verdoppelte sich und Watson wurde Präsident des Unternehmens. Im Jahr 1937 wurde IBM der primäre Anbieter von Business-Lösungen für die US-Regierung. Ihre Ausrüstung war fähig aussergewöhnliche Datenmengen zu verarbeiten. Das erste "selbstlernende" Programm (ein Computer, der Kontrolleur spielt und aus eigener Erfahrung lernt) wurde von IBM im Jahr 1956 programmiert, das war das erste Beispiel für das Konzept der künstlichen Intelligenz. Im selben Jahr, führte die IBM das Festplattenlaufwerk ein. Ein Meilenstein im Jahr 1960.
Im Jahr 1961 entwickelten sie ein Reservierungssystem für die American Airline genannt „SABRE“ und nur 2 Jahre später unterstützten sie die NASA bei der Verfolgung des Augenhöhlenflugs des Mercury-Astronauten. Sie blieben bei der Weltraumforschung und wirkten bei der Mission vom Jahr 1969 einen Mann auf den Mond zu bringen mit.

Ihr erstes Computer-System wurde im Jahr 1964 bekannt gegeben, 10 Jahre später wurde der
Laser-Scanning-Barcode-Leser eingeführt, welchen wir bis heute kennen. Das Unternehmen erlebte in den 90er Jahren schwere Verluste nach dem Verkauf von Lexmark. Im Jahr 2002 schlossen sie sich mit einem Geschäft in der Nähe zusammen, welches mehr als 50.000 Mitarbeitern in die Fusion mitbrachte. Im Jahr 2005 wurde die PC-Sparte an Lenovo verkauft und sie konzentrierten sich auf die Daten-Verschlüsselung. Ihre Liebe zum Al hat nie aufgehört, sie gewannen weltweite Anerkennung für Watson und seinem künstlichen Intelligenz-Programm, welches auf Jeopardy vorgestellt wurde! (Er gewann gegen Meister Brad Rutter und Ken Jennings). Seit diesem Zeitpunkt bestehen Partnerschaften mit Apple Inc. und Twitter für die weitere Verwendung des Watson-Programms.

 

Wir reparieren sämtliche IBM Festplatten.

Einige Datenrettungsservice für IBM Festplatten:

  • IBM eServer xSeries
  • IBM eServer Storage Series
  • IBM eServer BladeCenter Series
  • IBM Linux OpenPower Series
  • IBM Linux pSeries
  • IBM Linux iSeries
  • IBM Linux Cluster 1350
  • IBM Linux zSeries
  • IBM Desktop ThinkCentre A & M Series
  • IBM ThinkPad X, R, T & G series
  • IBM XIV
  • IBM SONAS
  • IBM Storwize Series
  • IBM Flex Systems
  • IBM Cisco Series
  • IBM FlashSystem 840 & V840
  • IBM Ultrastar Series
  • IBM Deskstar Series
  • IBM Travelstar Series

Füllen Sie unser Anfrageformular für eine Diagnose aus.