Datenrettung Fujitsu NAS

Die Firma Fujitsu wurde 1935 als “Fuji Tsūshinki Seizō” gegründet. Im Jahr 1952 wurde die Zusammenarbeit mit Siemens nach kriegsbedingter Pause wieder aufgenommen.
Erst später, im Jahr 1967 erhielt der Hersteller von technischen Speichermedien den endgültigen Namen “Fujitsu”.

Die enge Zusammenarbeit mit Siemens hat sich jedoch bis heute nicht geändert.
Die Arbeit an den Nas Geräten teilt sich Fujitsu mit Siemens. Die Nas Gehäuse werden meist von Siemens hergestellt und somit verbucht den Zweig der Nas Geräte Siemens für sich.

 Häufige Problem mit Fujitsu NAS Geräten:

  • Das Nas Gerät erkennt eine Festplatte im System nicht
  • Man kann kein neuer Ordner erstellen, wird immer Fehlermeldung angezeigt
  • Der Zugriff von aussen auf das NAS wird verweigert
  • Nach Einstellungsänderung, wird das Nas Gerät nicht mehr im Laufwerk angezeigt
  • Die Einstellungen lassen sich nicht updaten, wird nur Fehlermeldung angezeigt
  • Während des Kopieren der Daten, bricht das System den Vorgang, der Vorgang kann nicht vervollständigt werden
  • Die gespeicherten Daten werden nicht mehr angezeigt, obwohl sie vorhanden sind
  • Wenn Daten angezeigt werden dann nur ohne System und alle Buchstaben sind durcheinander
  • Das Gerät startet nach korrektem Abschalten nicht mehr auf
  • Nach Standby kann das Nas Gerät nicht mehr aufgeweckt werden
  • Die Festplatte werden einzeln im Laufwerk angezeigt, nicht mehr im RAID
  • Man muss in regelmässigen Abständen dem Nas Gerät ein neues Laufwerk zuweisen
  • Das Nas Gerät lässt die Verbindung zu anderen externen Geräten nicht zu, wird nur Fehlermeldung angezeigt
  • Das Gerät lässt das Speichern neuer Daten nicht zu obwohl noch Kapazität vorhanden ist, kommt nur Meldung das keine Kapazität mehr vorhanden ist
  • Man kann beim Nas kein Ordner mehr anlegen, der für mehrere Nutzer zugängig ist
  • Daten sind trotz erfolgreichem Löschvorgang immer noch vorhanden
  • Das Nas wird erkannt, aber die Daten lassen sich nicht öffnen
  • Es kommt die Meldung das die Formatierung felgeschlagen ist und nicht abgeschlossen werden kann
  • Die Festplatten werden erkannt, aber die Verbindung löst sich regelmässig von selbst wieder auf
  • Nach Erweiterung einer Festplatte im System wird die neue Festplatte nicht angezeigt im System und kann nicht angesprochen werden
  • Man kann alle Daten sehen, wenn man sie anklickt wird nur Fehlermeldung angezeigt
  • Eine Festplatte im System wird als defekt angezeigt

Wir führen Datenrettungen folgender Fuhitsu/ Siemens NAS Geräten durch:

  • Fujitsu Celvin Q700/ 703/ 705
  • Fujitsu Celvin NAS QR1006
  • Fujitsu Celvin Q800/ 802/ 805/ 806
  • Fujitsu Q900/ 902/ 904/ 905/ 908
  • Fujitsu Celvin Drive D202
  • Fujitsu-Siemens Activy Media Server 150
  • Fujitsu-Siemens Scaleo Home Server 1900
  • Fujitsu-Siemens Fibre Cat N20i
  • Fujitsu-Siemens Storagebird LAN 2
  • Fujitsu/ Siemens Nas-Blade
  • Fujitsu/ Siemens Storage-Blade SX650 Nas

Persönliche Daten wiederherstellen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Danke für Ihre Unterstützung
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.