Datenrettung USB Stick

Datenrettung USB Stick

Die Datenrettung USB Stick ist komplexer als es von Aussen erscheint.

Und das liegt an seiner Funktionsweise.

Bei diesen Speichermedien werden die Daten auf verschiedensten Speicherzellen verteilt abgespeichert, was im Falle eines Datenverlust bedeutet dass die Daten vom Datenretter in Kleinstarbeit zusammengesetzt werden müssen.

Bei einem Defekt des Speichermediums muss somit auf verschiedenste Faktoren geachtet werden um wieder auf die Daten zugreifen zu können.

Die Speicherung auf solchen Medien erfolgt auf positiven und negativen Stromladungen. Um einen Verlust dieser Ladungen zu verhindern wird diese Einheit mit einer Oxid-Schicht isoliert. Zum Löschen von Informationen muss die Speicherzelle den ungeladenen Zustand erreichen, was mit negativer Stromspannung erzeugt wird. Und alles spielt sich im Innern des Speichermediums ab und braucht keine fixe und dauernde Stromzufuhr.

Diese Funktionsweise hat den Vorteil das man das Speichermedium flexibel mitnehmen kann und überall einsetzen kann. Daraus erfolgt dass aus Sicherheitsgründen die Speichermedien zum Teil verschlüsselt werden, um zu verhindern das bei Verlust die Daten in falsche Hände geraten können.

MPD-Datenrettung besitzt die besten Techniker und die besten Technischen Mittel um Ihre Daten zu retten. Somit sind Sie sicher am besten Ort um bei einem Datenverlust Ihre Daten wieder zu bekommen.

Hotline: 0800 14 5005

Öffnungszeiten

MPD Datenrettung Hauptstandort
Öffnungszeiten: 08:30 bis 17:00 Uhr

Datenrettung Zürich City CenterAnreise
Öffnungszeiten: 08:00 bis 17:30 Uhr

Datenrettung Bern BollwerkAnreise
Öffnungszeiten: 08:00 bis 18:00 Uhr
Sa: 11:00 bis 16:00 Uhr

Datenrettung Basel City CenterAnreise
Öffnungszeiten: 08:00 bis 17:00 Uhr

Datenrettung Lugano City CenterAnreise
Öffnungszeiten: 08:30 bis 12:00 und 13:30 bis 17:00 Uhr